#127,5: Pause machen – die Yoga Nidra Einheit

#127,5: Pause machen – die Yoga Nidra Einheit

#127,5: Pause machen -die Yoga Nidra Einheit

Nach 2,5 Jahren Radikal glücklich gibt es eine kleine, feine Sommerpause bevor wir neu und voller Energie starten. Pausen tun immer gut (siehe die letzte Folge) und darum will ich dich einladen, mit mir Pause zu machen Leg dich an einen entspannten Ort und gönn dir einen Moment Tiefenentspannung mit dieser wunderbaren Yoga Nidra Einheit.

Was Yoga Nidra ist

Yoga Nidra habe ich lange verwechselt mit „Rumdösen und nichts tun“ dabei ist es eine Kunst Yoga Nidra zu üben. Es ist ein wachbleiben und Anspannung loslassen – hellwach und doch in ganz tiefer Ruhe. Geist und Körper erholen sich so und regenerieren extrem gut. Perfekt für eine Pause zwischendurch oder zum runterkommen am Abend. Falls du Angst haben solltest, dass du ganz schnell einschläfst: Beweg dich vorher ein wenig sanft. Eine kleine Einheit Yoga hilft, um wach genug zu sein. So kannst du die Vorteile der Einheit erleben und döst nicht einfach ein. Wobei selbst wenn – Pause ist Pause und tut immer gut. Wie immer kannst du die Folge hier anhören oder auf Spotify, iTunes  etc.:

Der Sommer und wir

Es wird Zeit ein bisschen zurück zu fahren und die Fülle des Lebens einzuatmen. Ich will es üben, zumindest ein wenig. Und ich freu mich darauf, wenn ich dich auch ermutigen kann, ein wenig Ruhe und Momente des durchatmens einzuladen. Lass mal hören, wie das klappt. Und solltest du jemanden kennen, dem auch eine kleine Pause gut tun kann: Leite diese Folge weiter! Ich freu mich riesig. Auch über jede Rezension und jeden Stern auf iTunes und jeden Kommentar hier. So schön, dass du da bist.

Hab einen feinen Sommer und bis bald,

Silja

PS: Solltest du noch Sommerlektüre suchen, ich lieb gerade dieses Buch über Yoga Nidra sehr:

Wie immer gilt: Im Lieblingsladen kaufen, dann bleibt er erhalten. Wer über den Link bestellt muss wissen, dass ich hier ein wenig profitiere (Affiliatelink).

PPS: Das Bild hat Miriam von www.liebaeugeln.com gemacht .

Hallo, ich bin Silja. Gründerin von Glücksplanet und Trainerin, Coach, Yogalehrerin, fröhliche Mama von drei Söhnen, glückliche Ehefrau, begeisterte Pflanzenesserin, beseelte Yogaübende. Mein Herz schlägt für Psychologie und Coaching, Yoga und gutes, gesundes Essen. Ich schreibe mit Leidenschaft über alles, was helfen kann ein glückliches, entspanntes und begeistertes Leben zu leben. Mehr findest du auf meiner "Über mich" Seite. Für tägliche Inspiration folge mir auf Facebook oder Instagram.

2 Kommentare

  1. Julia Francke 3 Monaten vor

    Liebe Silja,
    nun muss ich Dir einfach mal ein ganz großes Dankeschön für Deinen wundervollen und inspirierenden Podcast sagen. Vor drei Monaten habe ich meinen Sohn geboren – seitdem begleitet mich deine Stimme durch alle Stillpausen und bereichert meine Elternzeit sehr! So sehr, dass ich mich entschlossen an Eurem Teschner Training im Om Shanti teilzunehmen. Ich freue mich unglaublich auf die gemeinsame Zeit!
    Dir jetzt aber erstmal richtig schöne Ferien, viele liebe Grüße Julia

    • Autor
      Silja 3 Monaten vor

      Liebe Julia,

      wie wunderbar ist das denn? Ich freu mich riesig auf dich und unsere gemeinsame Reise.

      Alles Liebe und bis August 🙂
      Silja

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*