Der gesündeste, leckerste Nachtisch ever

Der gesündeste, leckerste Nachtisch ever

Der gesündeste, leckerste Nachtisch ever: Chiapudding mit Mango

Solltest du noch kein Riesenfan der beliebten Chiapuddings sein, dann teste einfach mal mein Rezept. Ich glaube, es wird dich überzeugen. Es schmeckt wunderbar sonnig nach Kokosnuss und frischer Mango, ist süß ohne mit Industriezucker durchsetzt zu sein und durch all die guten Zutaten sogar relativ gesund. Außerdem ist dieser Nachtisch sowas von unkompliziert herzustellen und in Nullkommanix fertig. Ich meine, es gibt ja nichts nervigeres, als beim Hunger auf Süßes lange warten zu müssen, oder?

Gute Zutaten

Wieso Chiasamen eine feine Sache sind, habe ich hier schonmal erklärt. Aber auch Kokosmilch ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen wie Eisen, Kalium, Natrium und Magnesium. Eine gute Biomango enthält zwar auch Fruchtzucker und Wasser, jedoch ebenso Vitamin C, B, E, Beta-Carotin und Folsäure. Also lauter gute Sachen, die dann auch noch lecker schmecken. Mir gefällt vor allem, dass die einzige Süße von einem Teelöffel Sirup (nicht Veganer können auch Honig nehmen) und der Mango stammt. Man kann den Sirup auch ganz weglassen, aber ich bin der Meinung, wenn schon, denn schon.

Du brauchst (möglichst in Bioqualität) für 2-3 Portionen:

  • 1 kleine Dose Kokosmilch (200 ml)
  • 2-3 EL Chiasamen
  • 1 TL Reissirup (oder Kokosblütensirup, Ahornsirup etc.)
  • eine Messerspitze Vanilleextrakt
  • Mango, 1 ganze 🙂
  • ggfs. ein paar Kokosflocken als Deko

Und so geht der Nachtisch:

  • Die Kokosmilch mit den Chiasamen, dem Sirup und der Vanille gut verrühren
  • für ca. 10-15 Minuten in den Kühlschrank stellen
  • Mango schälen, in kleine Stücke schneiden, Kern entfernen und pürieren
  • Kokos-Chiapudding nun in eine kleine Schüssel oder ein Einmachglas füllen
  • Mit Mango bedecken
  • GGfs. ein paar Kokosflocken drauf streuen

So lecker, so gut. Ich glaube, ihr müsste es einfach lieben. Erwäge das beim nächsten Mal in einer Form einzufrieren. Ich glaube, das wäre auch ein spitzen Eis :-).

Happy day,

Silja

PS: Lieblingskochbücher zur Zeit:

und dieses hier immer noch. Achtung: nicht vegan, aber viele vegane Möglichkeiten:

Wie immer gilt: Im Lieblingsladen einkaufen. Wer über den Link bestellt muss wissen, dass ich hier ein wenig profitiere. (Affiliate Link).

 

Hallo, ich bin Silja. Gründerin von Glücksplanet und Trainerin, Coach, Yogalehrerin, fröhliche Mama von drei Söhnen, glückliche Ehefrau, begeisterte Pflanzenesserin, beseelte Yogaübende. Mein Herz schlägt für Psychologie und Coaching, Yoga und gutes, gesundes Essen. Ich schreibe mit Leidenschaft über alles, was helfen kann ein glückliches, entspanntes und begeistertes Leben zu leben. Mehr findest du auf meiner "Über mich" Seite. Für tägliche Inspiration folge mir auf Facebook oder Instagram.

2 Kommentare

  1. Johannes 3 Monaten vor

    Hallo Silja.
    Das Rezept scheint ja wirklich einfach zu sein und auch ziemlich lecker. Gerade bei den sommerlichen Temperaturen brauche ich ein wenig Abwechslung auf dem Gebiet Ernährung. Danke für das Rezept und weiterhin viel Erfolg.
    Johannes

    • Autor
      Silja 3 Monaten vor

      Lieber Johannes,

      das freut mich sehr.
      Alles Gute für dich und guten Appetit.

      Silja

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*