#152: Integrieren was uns nicht gefällt

#152: Integrieren was uns nicht gefällt

#152: Integrieren was uns nicht gefällt

Eine Menge meiner Folgen dreht sich um das Glück und wie wir uns glücklicher fühlen können. Lasst mal heute schauen, was wir aus den schlechten Tagen mitnehmen? Was sagen uns Gefühle wie Trauer, Angst und Wut? Wieso sind sie manchmal so unglaublich intensiv, dass wir gar nicht mit ihnen klarzukommen scheinen? Und ist es überhaupt wichtig zu integrieren was uns nicht gefällt?

Wie wir wachsen

In dieser Folge dreht sich alles um die Integration. Jedes Gefühl hat seine Berechtigung. Was nicht heißt, dass du reinspringen musst und durchtauchen. Du darfst weiter die Tintenfleckübung aus der letzten Folge üben und dich wieder besser fühlen. Integration lässt jedoch Raum für Lernen und Annahme. Bereit? Wie immer kannst du alles auf  Spotify, iTunes  etc. anhören oder hier im Player abspielen. (Achtung, sie enthält Werbung für meinen Sponsor und eigene Produkte ,s.u.):

Wann ist es für dich schwer?

Nun interessiert mich natürlich, wie das bei dir ist? Was fällt dir leicht zu integrieren und was schwer? Lass gerne einen Kommentar da. Natürlich freu ich mich riesig, wenn du Lust hast den Podcast zu verlinken oder gar eine Rezension zu schreiben. Das Buch und den Podcast aus der Folge findest du im PS. Außerdem habe ich hier und  hier schon einmal über schlechte Zeiten gesprochen oder geschrieben.

Alles Liebe,

Silja

PS: Der Podcast mit dem Gartenbeispiel heißt #136: The Sacret Pause von Jack Kornfield. Das Buch habe ich hier nochmal verlinkt (Ecobookstore, non Affiliate und gerne beim Händler vor Ort kaufen/ bestellen, dann bleibt er erhalten.)

PPS: In dieser Folge werbe ich für:

Für meinen fabelhaften Sponsor Braineffect und das Happy Bundle mit MOOD und Happy Gut für einen kleinen Gute-Laune-Boost. Mit dem Code SILJA15 bekommst du 15% auf alle Bundles. Der alte Rabattcode für Einzelprodukte (SILJA20) gilt natürlich auch noch. Klick einfach hier um dich zu versorgen.

Ready to rise – mein transformierendes Spiritual Leadership Training findest du in den nächsten Tagen hier. Melde dich unbedingt für den Newsletter an, um beim kostenlosen Spiritual Leadership Workshop am 19.2.22 dabei zu sein oder die Aufnahme anschauen zu können.

Außerdem hat in der Welt der Öle das AWAKE 22 Programm mit monatlichen Impulsen für ein waches, wunderbares Leben gestartet. Am 15.2. findet der nächste Introabend zum Tehma Klarheit statt. Melde dich per E-Mail an unter silja@siljamahlow.de  und lass mich wissen, ob du schon bei Doterra bist oder noch nicht.

Falls du nicht länger werten willst, findest du hier die Anleitung, um dir deine Öle zu sichern. Dies ist mein Lieblings-Starterkit. Sobald du das bestellt hast, bekommst du automatisch Zugang zur Welt der Öle und bist bei AWAKE 22 dabei. Wer schon ätherische Öle von Doterra nutzt, jedoch in einem anderen Team ist: Sei nicht traurig. Hier ist der Zugang zur Welt der Öle. Zahle einmalig und sicher dir noch schnell den momentanen Preis.

PPPS: Das Foto hat die wunderbare Miriam gemacht (www.liebaeugeln.com).

 

Hallo, ich bin Silja. Gründerin von Glücksplanet und Trainerin, Coach, Yogalehrerin, fröhliche Mama von drei Söhnen, glückliche Ehefrau, begeisterte Pflanzenesserin, beseelte Yogaübende. Mein Herz schlägt für Psychologie und Coaching, Yoga und gutes, gesundes Essen. Ich schreibe mit Leidenschaft über alles, was helfen kann ein glückliches, entspanntes und begeistertes Leben zu leben. Mehr findest du auf meiner "Über mich" Seite. Für tägliche Inspiration folge mir auf Facebook oder Instagram.

2 Kommentare

  1. Julia 4 Monaten vor

    Liebe Silja als du heut deine Erfahrungen aus deiner Kindheit mit der Erkrankung deiner Mutter geteilt hast und was es heut manchmal mit dir macht, hatte ich -wieder einmal- diesen AHA-Moment ,dann kamen ein paar Tränen hoch.ich verstehe und heile wieder ein Stück mehr – dank Dir und deiner unfassbaren Arbeit. Welch ein Glück Dich kennen zu dürfen! Welch ein Glück dass du meinen Weg mit begleitest! Ein herzliches Dankeschön

    • Autor
      Silja 4 Monaten vor

      Liebe Julia,

      ich danke dir für deinen lieben Worte. Fühl dich umarmt!
      Alles Gute für dich und deinen Weg und bis bald,
      Silja

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*