Homemade Granola – gesund knuspern

Homemade Granola – gesund knuspern

Es gibt nichts Besseres auf dem Joghurt: Homemade Granola ist spitze zum gesunden Knuspern!

Ich werfe es über meine Joghurts und Cremes, über meinen Chiabrei und manchmal sogar über die Nicecream- mein homemade Granola – ich glaub, ich bin einfach ein Knusperfan. Deshalb gab es vor einiger Zeit schon mal dieses Rezept, aber ich bin mittlerweile umgestiegen. Natürlich ist das Granola zuckerfrei und enthält mit den Kernen und dem guten Fett aus dem Kokosöl lauter gute Sachen. Schlemmen ohne irgendwelches schlechte Gewissen sozusagen- wird also Zeit mein gesundes Knusperzeug mit euch zu teilen.

Du brauchst:

  • 3 gehäufte EL Kokosöl, am besten stellst du das zum Schmelzen im Winter auf die Heizung/ im Sommer in die Sonne
  • 4 EL Ahornsirup
  • 2 -3 TL Zimt
  • 200 Gr. Sechs Korn Flocken (oder andere Haferflockenarten)
  • 150 Gr. Sonnenblumenkerne
  • 100 Gr  Kürbiskerne
  • 3 EL Sesam
  • 3 EL Leinsamen
  • 3 EL Kokosspäne

Und so gehts:

  • Kokosöl schmelzen und mit Ahornsirup und Zimt verrühren
  • In einer großen Schüssel Flocken und Kerne vermengen

machen

  • Die Ölpampe über die Flocken gießen und mit den Händen gut verrühren.
  • Ofen 175 Grad vorheizen und für 20 Minuten backen. Achtung: Ca. 3 Mal umrühren, damit nichts schwarz wird!
  • Rausnehmen und abkühlen lassen
  • Wenn du magst kannst du noch Gojibeeren oder Rosinen oder sowas unterrühren. Habe ich anfangs gemacht, mag ich aber jetzt nicht ehr so gerne.

Gesundes Granola

Generell kannst du dein Granola natürlich auch variieren. Es gibt ja viele tolle Kerne. Man könnte zum Beispiel auch Nüsse unterrühren, aber da bei mir Nussallergiker am Start sind, verzichte ich auf solche Experimente.

Viel Spaß beim Knuspern, ich hoffe es schmeckt euch so gut wie mir.

Liebe Grüße

Silja

Hallo, ich bin Silja. Gründerin von Glücksplanet und Trainerin, Coach, Yogalehrerin, fröhliche Mama von drei Söhnen, glückliche Ehefrau, begeisterte Pflanzenesserin, beseelte Yogaübende. Mein Herz schlägt für Psychologie und Coaching, Yoga und gutes, gesundes Essen. Ich schreibe mit Leidenschaft über alles, was helfen kann ein glückliches, entspanntes und begeistertes Leben zu leben. Mehr findest du auf meiner "Über mich" Seite. Für tägliche Inspiration folge mir auf Facebook oder Instagram.

2 Kommentare

  1. Mirjam Helder 2 Jahren vor

    Nam Nam Nam….ich will schon seit langer Zeit mein eigenes Granola herstellen. Wenn nicht jetzt, wann dann? Danke für die Inspiration <3

    • Autor
      Silja 2 Jahren vor

      Mach das! Ist so lecker 🙂

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*