#53: Karma und Pflanzen essen

#53: Karma und Pflanzen essen

#53: Karma und Pflanzen essen

In dieser Folge vom Podcast habe ich sehr große Lust mit dir über Ernährung zu sprechen und warum man sich so fabelhaft fühlt, wenn man mehr und mehr pflanzliche Ernährung in den eigenen Alltag integriert! Das Pflanzen essen hat bei mir so viel verändert und ich kann sagen, es fühlt sich ganz schön fabelhaft an.

Wieso, weshalb, warum wir Pflanzen essen sollten

In der heutigen Folge berichte ich, warum ich vor knapp 10 Jahren überhaupt die Ernährung umgestellt habe und welche Tipps und Tricks mir geholfen haben. Außerdem erfährst du, wie du selbst deinen Weg zu mehr Pflanzen auf dem Teller finden kannst. Wie immer bei Spotify, iTunes und natürlich auch hier abspielbar (enthält wieder einen Werbebeitrag für den Sponsor- ich hab was Neues getestet!):

Dein Rundherum Paket

Mir haben damals jede Menge anderer Blogs und tolle Bücher geholfen. Meine Lieblingskochbücher kannst du hier finden, außerdem willst du vielleicht endlich meine bahnbrechende Lasagne, Bolognese (einfach die Soße der Lasagne nehmen) Pfannkuchen und Schokocreme testen? Dann los gehts! Die Dokumentationen, die mich sehr berührt haben, packe ich unten in das PS. Und diese Einkaufhilfe darf auch nicht fehlen. Nun bin ich gespannt: Was sagst du zum Thema Ernährung? Worauf achtest du? Was ist dir wichtig und vielleicht regt dich sogar was auf? Ich freu mich wie immer auf einen regen Austausch hier!

Alles Liebe und bis bald,

Silja

PS: Solltest du jemanden kennen, dem diese Blog gut tun würde – dann empfiehl Glücksplanet und radikal glücklich gerne weiter. Ich freu mich sehr und sage danke!

PPS: Begonnen haben wir hier Zuhause (nur die Erwachsenen) mit der Doku Earthlings:

http://www.earthlings.de

What the health fand ich auch interessant:

https://www.whatthehealthfilm.com

und zuletzt hat mich Gamechangers sehr fasziniert:

Viel Spaß beim Schauen!

PPPS: Das Foto hat Lieblingsfotograf Martin gemacht.

 

Hallo, ich bin Silja. Gründerin von Glücksplanet und Trainerin, Coach, Yogalehrerin, fröhliche Mama von drei Söhnen, glückliche Ehefrau, begeisterte Pflanzenesserin, beseelte Yogaübende. Mein Herz schlägt für Psychologie und Coaching, Yoga und gutes, gesundes Essen. Ich schreibe mit Leidenschaft über alles, was helfen kann ein glückliches, entspanntes und begeistertes Leben zu leben. Mehr findest du auf meiner "Über mich" Seite. Für tägliche Inspiration folge mir auf Facebook oder Instagram.

16 Kommentare

  1. Julia 6 Monaten vor

    Liebe Silja,
    vielen Dank für die ermutigende Folge. Ich lebe seit meiner Kindheit vegetarisch und merke schon seit Langem, dass der nächste Schritt in Richtung vegan vor mir liegt.
    Dein Beitrag hat mich bestärkt!
    Viele Grüße
    Julia

    • Autor
      Silja 6 Monaten vor

      Liebe Julia,

      das freut mich sehr! Probier es mal 4 Wochen aus. Wie toll sich das anfühlt!

      Alles Liebe,
      Silja

  2. Andrea Löffler 6 Monaten vor

    Danke dir für deine Erfahrungen!
    Liebe Grüße
    Andrea

    • Autor
      Silja 6 Monaten vor

      Gerne 🙂

  3. Andrea Löffler 6 Monaten vor

    Liebe Silja, kannst du mir sagen, welches Produkt du für Vitamin b12 benutzt?
    Liebe Grüße Andrea

    • Autor
      Silja 6 Monaten vor

      Liebe Andrea,
      das variiert.
      Ich mag gerne die Zahnpasta aus dem Biomarkt.
      Manchmal nehme ich auch Tropfen, aber da weiß ich gerade die Marke nicht.
      Ganz liebe Grüße,
      Silja

  4. Petra 6 Monaten vor

    Hallo Silja,
    hatte vor einiger Zeit das Thema mit meinem Mann. Wir essen seid geraumer Zeit meist nur max. 1x /Woche Fleisch, viel Salat und Obst.
    Und nach Deinem Podcast, den ich heut auf dem Weg zur Arbeit gehört habe, hab ich spontan entscheiden jetzt wenigstens 4 Wochen vegetarisch zu leben.
    Mein Mann hat mir sogar direkt Sojamilch und Humus gekauft.
    Somit sofort gestartet ohne wenn und aber und voller Zuversicht.

    Bin gespannt. Danke für den Schubs.
    Lg
    Petra

    • Autor
      Silja 6 Monaten vor

      Liebe Petra,
      ich freu mich gerade so sehr! Danke dir dafür und jajaja – bin gespannt wie es euch ergeht.
      Ganz liebe Grüße,
      Silja

  5. Katja 6 Monaten vor

    So ein wunderbarer Beitrag von dir! Bei mir fing es auch mit Karen Duve an ♥️. Ein tolles Buch, habe es schon oft weiterempfohlen. Seit dem ich mich vegan ernähre geht es mir so gut und ich genieße jeden neuen pflanzlichen Tag. So viel Leid kann vermieden werden, so gesund und letztendlich ein Segen für die Welt. Manchmal bin ich nur so fassungslos und beinahe ohnmächtig vor der Realität in der Tierhaltung, dass ich gar nicht verstehen kann, wie ich so lange alles essen konnte. Die Sorglosigkeit einiger Menschen macht mich traurig. Aber wir sind auf einem guten Weg! Zu meinem 50. Geburtstag gab es ein großes veganes Buffet als Mitbringessen statt Geschenk von den Gästen. Das war großartig, es gab überaus gute Resonanz und ein breites Angebot und einige der Freunde stehen der pflanzlichen Kost jetzt offener gegenüber.

    Die Rezepte im Glücksjahr sind übrigens prima! Danke auch dafür!

    Ach ja, noch ein Schwank zum Ende der Nachricht… für die, die den Gassenhauer noch nicht kennen:
    Warum essen Veganer kein Huhn?
    Na, weil Eier drin sind 🤪🤪🤪
    Liebe Grüße
    Katja

    • Autor
      Silja 6 Monaten vor

      Liebe Katja,
      so eine schöne Idee mit dem Buffet – danke dafür!
      Und jajajaja – ich frag mich auch was da mit mir in den ersten 40 Jahren los war. Umso besser, jetzt klarer zu sehen.
      Danke dir und bis Mittwoch 🙂
      Silja

  6. Julia 5 Monaten vor

    Liebe Silja,

    habe heute die vegane Lasagne ausprobiert.
    Sauuuuuuuuu lecker! Sogar mein Mann, fand die gut und das heisst schon was…

    Das Rezept kommt definitiv in mein Rezeptbüchlein!!!

    • Autor
      Silja 5 Monaten vor

      Wie toll!! wir lieben sie auch hier.
      Ganz liebe Grüße und bis bald,
      Silja

  7. Nicole 5 Monaten vor

    Hallo Silja,
    Danke für diesen Podcast.
    Haben mir daraufhin 2 der von Dir empfohlenen Bücher zu dem Thema gekauft.
    Das Lesen fällt mir schwer, da es schreckliche Bilder verursacht
    Vielleicht kannst du wenn du nochmals einen Podcast zu diesem Thema aufnimmst, einmal darauf eingehen was Du zum Thema Demeter Produkte hältst?
    Hier gibt es ja eine Vielzahl von Milchprodukten die einem suggerieren sollen dass die Kühe hier nicht so leiden.
    Ob das wirklich stimmt weiss ich nicht. Aber vielleicht ja Du 🙂

    • Autor
      Silja 5 Monaten vor

      Hallo Nicole,

      so lieb dein Feedback danke dir! Ja es ist schrecklich oder? Mir ging es auch so.
      Zu deiner Bitte: Sei nicht böse, aber ich mag nicht über tierische Produkte hier sprechen. Bitte schau einfach selbst im Netz. Ich glaube, jeder von uns darf seinen eigenen Weg finden.
      Alles Liebe,
      Silja

  8. Nicole 5 Monaten vor

    Guten Morgen,
    Verzeih bitte meine Frage. Du hast natürlich Recht. War blöd von mir 🙁

    • Autor
      Silja 5 Monaten vor

      Nein, nichts ist blöd – alles gut.
      Hab ein tolles Wochenende
      Silja

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*