#44: Das Jahrzehnt verabschieden und durchstarten

#44: Das Jahrzehnt verabschieden und durchstarten

#44: Das Jahrzehnt verabschieden und durchstarten

Hat jemand mitbekommen, dass ein ganzes Jahrzehnt bald zu Ende geht? Mich hat das, so als wirklich bewusste Erkenntnis, vor ein paar Tagen wie ein Blitz getroffen! Und ich dachte mir: Diese Chance müssen wir einfach nutzen! Das Ende von einem Jahrzehnt ist eine besondere Zeit und ich lade dich nochmal ein auf besondere Art zurück zuschauen.

Das Jahrzehnt verabschieden

Auch wenn ich mich, bezogen auf den Post (mit Gewinnspiel) von Dienstag, ein wenig wiederhole, ist mir ein Rückblick aus verschiedenen Gründen wirklich wichtig. Zurück zu schauen bedeutet, ein wenig zu schwelgen in all dem was war. Tun wir das nicht, lassen wir zu, dass die Krisen und der Schmerz überproportional in Erinnerung bleiben und unser Fazit gedämpft ausfällt. Was bedeutet, dass auch die Energie für unsere Zukunft, unsere Zuversicht, Träume und Sehnsüchte gedämpft werden. In der Folge erkläre ich dir, wie wir das verhindern können und wie mein ganz persönlicher Jahrzehnt-Rückblick ausfällt. Es warten wieder jede Menge Tipps, Gedanken und Geschichten auf dich, die du hier oder auf Spotify, iTunes etc. hören kannst.( Hinweis: Beinhaltet einen kurzen Werbebeitrag für unseren Sponsor.)

Wenn wir zurück blicken, blicken wir auch nach vorne

Spannend fand ich, dass manche Projekte heute, sich so mühelos aus der Vergangenheit ergeben haben. (Werbung für eigene Projekte) Ob es das Coaching in der Spiritual Business School ist, meine Workshops in Ludwigsburg nächstes Jahr oder die Yoga und Coaching Immersion im nächsten Jahr, ich freu mich einfach total, dass ich das machen darf und hätte es gleichzeitig nie gedacht oder geplant! Vor Jahren habe ich diesen Post zum Thema Coach werden geschrieben und meine Ausbildungen verlinkt, für die ich bis heute dankbar bin. Es ist ein bisschen, als würden mehr und mehr Samen aufgehen. Darüber freu ich mich gerade sehr.

Danke

Und kennst du das vielleicht auch? Wie fällt dein Rückblick aus? Ich sage wieder Danke fürs hier sein und lesen und kommentieren und Rückmeldungen geben, Werbung machen! Ihr seid super und ich freue mich jede Woche von Herzen über die wunderbare Resonanz. Danke. Und bevor ich es vergesse, die schöne Mail, die ich bekommen habe, ist Teil dieser Seite hier (Werbung ohne Auftrag):.

Mit ganz sonnigen Grüßen,

Silja

PS:
Wer mich gratis und in live sehen will – bei der Buchvorstellung zum Glücksjahr 2020 am 8.12. von 19- 20 Uhr bei Lord Vishnus Couch in Köln sind noch ein paar Plätze frei und sie ist kostenfrei! Ich erzähle eine Stunde lang, wie 2020 ein gutes Jahr für dich werden kann und wir meditieren gemeinsam. Meld dich einfach hier an.

PPS: Das Buch, von dem ich berichte und was ich zum Thema „was will ich eigentlich“ echt empfehlen kann ist:

PPPS: Das Foto hat Miriam gemacht.

PPPS: Außerdem berichte ich in der Folge kurz über die Füreinander da sein Folge und von der Gelassenheitsfolge

Hallo, ich bin Silja. Gründerin von Glücksplanet und Trainerin, Coach, Yogalehrerin, fröhliche Mama von drei Söhnen, glückliche Ehefrau, begeisterte Pflanzenesserin, beseelte Yogaübende. Mein Herz schlägt für Psychologie und Coaching, Yoga und gutes, gesundes Essen. Ich schreibe mit Leidenschaft über alles, was helfen kann ein glückliches, entspanntes und begeistertes Leben zu leben. Mehr findest du auf meiner "Über mich" Seite. Für tägliche Inspiration folge mir auf Facebook oder Instagram.

1 Kommentar

  1. Betty 2 Wochen vor

    Oh wow, wir starten in ein neues Jahrzehnt???!!! Ist mir erst heute mit dem Podcast wirklich bewusst geworden! Und wie intensiv die letzten 10 Jahren waren… einmal Vollwaschgang voller Loslassen, Heilen, aus alter Haut rauswachsen und soviel guter Veränderung!!! Ich habe dieses Jahr genullt… der Rückblick 30 zu 40… Wahnsinn! Und weißt Du was, es tut richtig gut da zu stehen, wo ich heute bin! Wie cool es ist, aus diesem Gefühl in ein neues Jahrzehnt mit soviel neuen Möglichkeiten zu starten! Vielen Dank für die Inspiration 🙂

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*