#120: Wieso scheitern hilft, es richtig zu machen

#120: Wieso scheitern hilft, es richtig zu machen

#120: Wieso scheitern hilft, es richtig zu machen

Was macht uns zu der Person, die wir sind? Warum sind wir manchmal ängstlich, haben Angst zu scheitern und in anderen Gebieten mutig und forsch? Welche Themen aus unserer Vergangenheit haben noch heute Macht über unser Verhalten und unsere Entscheidungen? Mich haben diese Fragen jetzt im Geburtstagsmonat ganz schön beschäftigt. 

Was bleibt, wenn wir scheitern?

Mit dem Scheitern ist es sowieso so eine Sache. Manchmal ist uns direkt klar, dass uns das Desaster trotz der Schmach ein Stück weitergebracht hat. Wir nehmen etwas mit, haben etwas gelernt. Anders ist das, wenn Scham und Schuld im Gepäck haften bleiben. Auch hier wird heute kurz hingeschaut. Wie können wir das schale Gefühl loswerden, was so mancher vermeintliche Fehlschlag in uns hinterlässt? Wie können wir all unsere Menschlichkeit umarmen lernen? Wie immer kannst du diese Folge auch auf Spotify, iTunes  etc anhören oder hier im Player. (Achtung: ich weise auf den Rabatt in meinem Training hin, Werbung):

Geburtstags -Geschenke

Jetzt bin ich natürlich erstmal gespannt auf deine Gedanken. Wie schaut es aus mit dem Scheitern auf deinem Weg? Las mir gerne einen Kommentar da, ich freu mich riesig. Und jetzt aber Achtung! Der Mai ist mein Lieblingsmonat, denn ich habe Geburtstag (und es gibt Erdbeeren, Sonnenschein und Pfingstrosen – also einfach super). Damit ich mit euch ein wenig gemeinsam feiere, wird es am 18.5. eine kleine Extraüberraschung geben. Außerdem gibts in diesem Monat (Werbung) für mein Glückstraining einen einmaligen 20% Rabatt. Du erwirbst mit dem Kauf deine Trainingsinhalte und Zugang zu allen bisherigen und kommenden Lives in der Glückstraining -Bubble. Das nächste findet am 20.6. von 10- 12 Uhr statt. Sei dabei und sicher dir deinen Rabatt.

Jetzt aber: Hab einen feinen Start in den hoffentlich wunderbaren Mai,

Silja

PS: Hier die Bücher aus dieser Folge:

Der Klassiker von der wunderbaren Brené Brown:

Ein schönes Buch über das Älterwerden:

und ein sehr weises, sehr schönes Buch:

Wie immer gilt: Im Lieblingsladen einkaufen. Wer über den Link bestellt, muss wissen, dass ich hier ein wenig profitiere. (Affiliate Link)

PPS: Das Foto hat die wunderbare Miriam (www.liebaeugeln.com) gemacht.

Hallo, ich bin Silja. Gründerin von Glücksplanet und Trainerin, Coach, Yogalehrerin, fröhliche Mama von drei Söhnen, glückliche Ehefrau, begeisterte Pflanzenesserin, beseelte Yogaübende. Mein Herz schlägt für Psychologie und Coaching, Yoga und gutes, gesundes Essen. Ich schreibe mit Leidenschaft über alles, was helfen kann ein glückliches, entspanntes und begeistertes Leben zu leben. Mehr findest du auf meiner "Über mich" Seite. Für tägliche Inspiration folge mir auf Facebook oder Instagram.

4 Kommentare

  1. Hallo Silja!
    Ich höre regelmäßig deine Podcasts und es gibt mir viel Inspiration.
    Du sagst du spendest? Dabei denke ich an Menschen, die es brauchen. Es gibt ein Ehepaar, das eine Deichschäferei total tierlieb betreibt. Mega engagiert. Und so viel frustriert. Und die auch (wie andere im Business) auch ihre Probleme haben. Keine Banker aber Menschen, die Hilfe brauchen .
    Ein Versuch zu helfen
    LiGrü
    Sylke van Dreumel

    • Autor
      Silja 4 Monaten vor

      Hallo liebe Sylke,

      danke dir für die Information. Ich habe ganz viele Möglichkeiten geschickt bekommen und sortiere noch.
      Alles Liebe,
      Silja

  2. Liebe Silja! 🎉
    Danke einfach wiedermal für deinen tollen Podcast!!! Ich höre dich sooo gerne – und wahrscheinlich auch viel zu oft… 🤣 Weil du da bist, konnte ich schon einiges in meinem Leben überwinden oder einfach zum Positiven verändern! Heute will ich dir einfach mal ganz ❤️lich zum Geburtstag gratulieren – ja ich wünsche dir einen ganz besonders schönen Geburtstagsmonat!!! 🌼🍰🎁🎈Alles Liebe und Gute von Claudia 🌹

    • Autor
      Silja 4 Monaten vor

      Du Liebe, ich dank dir sehr auch wenn der tatsächliche Geburtstag erst am Dienstag ist.
      Fühl dich umarmt,
      Silja

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*