Sag ja – wie der Kurs in Wundern dir zu einem wundervollen Leben verhilft

Sag ja – wie der Kurs in Wundern dir zu einem wundervollen Leben verhilft

Sag ja – wie der Kurs in Wundern dir zu einem wundervollen Leben verhilft

Coach und Autorin Mirjam Helder habe ich über unsere gemeinsame Folge ihrer Podcastreihe kennen gelernt. Und ich hatte sie gleich im Kopf, als ich über das Thema Kurs in Wundern nachgedacht habe. Mirjam teilt ihren Weg mit dem Kurs in ihrer Facebook Bookclub – Gruppe und hat sogar ein Ebook über den Kurs herausgebracht. Keine Frage also, dass ich sie gebeten habe über den Kurs für uns zu schreiben. Hier ist ihr Gastbeitrag rund um das JA  in unserem Leben und wieso der Kurs es so wundervoll machen kann. Viel Spaß!

Wer bist du?

Ganz allgemein und doch so bedeutend, können wir sagen, dass alle Problem dieser Welt darauf zurückzuführen sind, dass wir vergessen haben, wer wir sind. Unsere Welt und unser Bewusstsein ist durch unsere Gedanken geprägt. Was wir denken, erleben wir. Die Welt wie wir sie erleben, beruht auf unseren Gedanken. Wir sprechen hier von Ursache und Wirkung. Wir gehen davon aus, etwas zu sein was wir nicht sind. Dadurch sind wir nicht im Einklang mit uns selbst und es wirft uns komplett aus der Bahn.

Die Macht unserer Gedanken

In der Lektion 94 EKIW Workbook – „I am as god created me. Zu deutsch: Ich bin wie Gott mich schuf.“ sollen wir nun ein Zugang zur absoluten Erlösung, zur Freiheit und zu innerem Frieden erhalten. Lass dich bitte nicht von den christlichen Worten abschrecken, sondern lass es uns auf der metaphysischen Ebene betrachten. Das Einzige von dem wir gerettet werden könne, ist unsere Verrücktheit. Unsere verrückten Gedanken. Diese Gedanken basieren auf dem Ego und folgen aus der Angst heraus. Alles was du oder ich erleben, ist ein Produkt unserer Gedanken. Wenn du dich selbst also „retten“ willst oder dich befreien möchtest von all dem, musst du dir deine Gedanken anschauen. Die Welt wie wir sie sehen ist die Summe aller Gedanken aller Menschen. Die Wirkung auf das Weltgeschehen basiert auf der Ursache und mit Ursache meine ich unsere Gedanken. Unsere Gedanken bzw. unser Unterbewusstsein, hat eine direkte Auswirkung auf unsere Welt. Wenn also unsere Gedanken auf Liebe, Einheit, Frieden und Freude basieren, würden wir dies in unserer Welt sehen. Durch all die negativen Gedanken aber, leben wir jetzt in einer Welt, die genau das widerspiegelt. Wenn wir uns also befreien wollen, von all diesen negativen Gedanken und die Welt tatsächlich zu einem schöneren Ort machen wollen, müssen wir unsere Gedanken anschauen.

Spirituelle Reise

Unsere spirituelle Reise besteht daraus, dass wir entscheiden der Angst keinen Raum zu geben und Liebe akzeptieren. Ein Kurs in Wundern sagt: „A miracle is a change in perception from fear to love.“ Wenn wir uns entscheiden, nicht mehr schwach und ängstlich zu sein, werden wir stark und liebevoll. Warum? Weil wir wissen, dass die Kraft des Universums, Gottes Kraft, in uns ist und wir genau deshalb vertrauen können. Die spirituelle Reise besteht daraus, in jedem Moment zu wissen wie wir wieder zu uns und unserer Wahrheit zurückkommen. Gerade in den schweren und anstrengenden Zeiten die wir alle immer mal wieder erleben. In jedem Moment kannst du dich entscheiden weiterhin ängstlich zu sein oder zurück zur Liebe zu kommen…dann passieren Wunder. Es ist wie eine Detoxkur, denn du versuchst deinen Geist von alten und falschen Annahmen zu reinigen. Oder wie Marianne Williamson sagt: “Spiritual progress is like a detoxification.”

Schüler sein

Als Schüler lernst du den Kurs und die wundervollen Lektionen und Inhalte anzunehmen und zu leben. Du änderst deine Wahrnehmung, du übst zu Verzeihen und zu Vergeben, du schaust offen und wertfrei deine Ängste an und lernst loszulassen. Und genau dann fangen Wunder an. In kleinen Momenten, hin und wieder, passieren diese Wunder in denen du dich der Liebe zuwendest und in deinen inneren Frieden kommst. Das nennt der Kurs das Wunder. Es ist eine Änderung deiner Wahrnehmung von der Angst zu Liebe. Wenn wir anfangen diese Momente zu sammeln und mehr von ihnen zu haben, leben wir ein wundervolles Leben. Ein Leben voller Wunder, Liebe, Mitgefühl und innerem Frieden.

Lehrer und Schüler oder beides

Wenn du die Einladung als Student, Lehrender des Kurses annimmst, nimmst du zeitgleich auch die Einladung an ein Lehrer des Kurses zu sein. Das eine geht nicht ohne das andere. Du musst keine Angst haben und denken: „Ich bin noch gar nicht so weit ein Lehrer zu sein! Ich will gar kein Lehrer sein.“ Es ist jedoch so, dass die Schüler zu dir kommen werden, wenn du bereit bist. Das Universum weiß genau wann du bereit bist. Es werden genau die Schüler zu dir kommen, die mit deiner Energie mitschwingen. Nicht jeder Lehrer ist für jeden Schüler und umso wichtiger ist es die Einladung von Ein Kurs in Wundern anzunehmen. Deine Worte, deine Geschichte, deine Liebe und deine Energie sind für bestimmte Menschen gemacht und diese fühlen sich zu dir und deiner Arbeit hingezogen. Genauso hast du dir auch deine Lehrer ausgesucht, weil sie etwas in dir auslösen, dass nur sie auslösen und sonst kein anderer Lehrer.

Dein Leben im Licht

Was passiert, wenn du im Licht, in deiner Wahrheit lebst? Du ziehst die richtigen Menschen an die dich und dein Leben noch wunderbarer machen. Sie unterstützen dich auf deinem Weg und du unterstützt sie. Du gehst zu Veranstaltungen, die findest passende Bücher, Clubs, Instagram Accounts und spirituelle Lehrer die dein Leben wunderbarer machen. Und das alles weil du „Ja“ gesagt hast. „Ja“ zu einem wunderbaren Leben mit Wundern und mehr Liebe und Frieden als du es dir je erträumt hast. In dem Moment in dem du zu ersten Mal „Ja“ gesagt hast, sind meist die Momente in denen du am Boden warst, auf deinen Knien und nicht mehr weiterwusstest. Bei mir war das so 2013. Körperlich und emotional ausgebrannt und ich wusste nicht mehr wer ich wirklich war. Alles was ich wollte war ich zu sein, glücklich, zufrieden und im Frieden mit mir. Ich brauchte ein Wunder. Es kam in Form eines Buches und der Entscheidung „Ja“ zu sagen.
Ja zu einem wundervollen Leben mit all seinen Höhen und Tiefen.
Ja zu einer spirituellen Reise zu mir selbst.
Ja zu Wundern, Liebe und innerem Frieden.
Ja zu Entscheidungen die auf Liebe basieren und mein Vertrauen wiederspiegeln in mich und das Universum.
Ja zu einem spirituellen Lifestyle der mir zeigt was alles möglich ist und wo ich noch innere Blockaden habe.

Sagst du auch JA ?

Alles Liebe,

Mirjam

PS: Diesen schönen Post hat Mirjam für Glücksplanet geschrieben. Sie ist Coach, Meditationstrainerin und spirituelle Lehrerin. Du triffst sie auf ihrer Yogamatte, beim meditieren oder den Zürisee geniessen. Sie liebt den Kurs in Wundern, einen spirituellen Lifestyle, Musik, Reisen und Bücher zu Themen wie persönliche Weiterentwicklung, Spiritualität oder einfach mal eine guten Roman.

Hallo, ich bin Silja. Gründerin von Glücksplanet und Trainerin, Coach, Yogalehrerin, fröhliche Mama von drei Söhnen, glückliche Ehefrau, begeisterte Pflanzenesserin, beseelte Yogaübende. Mein Herz schlägt für Psychologie und Coaching, Yoga und gutes, gesundes Essen. Ich schreibe mit Leidenschaft über alles, was helfen kann ein glückliches, entspanntes und begeistertes Leben zu leben. Mehr findest du auf meiner "Über mich" Seite. Für tägliche Inspiration folge mir auf Facebook oder Instagram.

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*