DasLieblings- Spargelrezept – einfach, schnell & lecker

DasLieblings- Spargelrezept – einfach, schnell & lecker

Spargel mal ganz anders und super lecker

Für manche ist es so: Spargel geht am besten mit Sauce Hollandaise und Salzkartoffeln? Ich meine nicht! Viel, viel leckerer ist Spargel in Tamarisoße: Ungewohnt? Ja! Schmeckt aber spitze! Und ist darum mein Lieblings-Spargelrezept – was sowohl mit grünen als auch mit weißem Spargel herzustellen ist. Darum das Lieblings- Spargelrezept  . Einmal, weil der Spargel eine neue Note durch die asiatische Sauce erhält aber auch, weil es leicht ist und schmeckt und zudem noch leicht herzustellen ist. Besonders mit grünen Spargel, denn den muss man noch nicht mal schälen. Eignet sich übrigens auch top als Vorspeise bei einem Frühlingsessen mit Freunden. Vielleicht mit ein wenig grünem Salat dazu. Lecker, lecker.


Hier die Zutaten:

  • 1 Bund Spargel (grün oder weiß)
  • 2 EL Tamari (eine etwas würzigerer Sojasoße)
  • 1 EL gutes Olivenöl
 

Und das Rezept:

  • Weißer Spargel muss geschält werden und ggfs. in Stücke geschnitten werden (bei mir passt er sonst nicht in den Topf)
  • Weißer Spargel muss auch noch gekocht werden. Dafür Wasser aufsetzen (ca. 1,5 L) und etwas salzen, Spargel in das kochende Wasser geben und 6 Min. kochen (wer ihn weicher mag gerne länger)
  • Grüner Spargel muss nur gewaschen werden und von den holzigen Enden befreit werden (bekommt ihr eine Idee welchen Spargel ich lieber nutze??)
  • Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen – so dreiviertel heiß 🙂
  • Dann den gekochten/ abgetropften weißen Spargel oder den gewaschenen grünen Spargel in die Pfanne geben und unter rühren ca. 3 Minuten anbraten
  • Mit Tamari ablöschen
  • Kurz durchrühren und fertig!
Und so lecker….Beilagen bei uns: guter, bunter Salat mit Sprossen und Staudensellerie separat (mag bei uns nicht jeder), dazu gab es noch die leckeren Aldi- Veggie-Schnitzel mit einem Hauch Zitrone..hmm

 

Hallo, ich bin Silja. Gründerin von Glücksplanet und Trainerin, Coach, Yogalehrerin, fröhliche Mama von drei Söhnen, glückliche Ehefrau, begeisterte Pflanzenesserin, beseelte Yogaübende. Mein Herz schlägt für Psychologie und Coaching, Yoga und gutes, gesundes Essen. Ich schreibe mit Leidenschaft über alles, was helfen kann ein glückliches, entspanntes und begeistertes Leben zu leben. Mehr findest du auf meiner "Über mich" Seite. Für tägliche Inspiration folge mir auf Facebook oder Instagram.

4 Kommentare

  1. Bernd 2 Jahren vor

    Spargel ist immer wieder lecker. Ich koche den weißen Spargel nicht vor, so bleibt er bißfest und man hat noch weniger Arbeit. 🙂

    • Autor
      Silja 2 Jahren vor

      Hallo Bernd,

      coole Idee ! Probier ich sofort wenn der weiße Spargel wieder da ist!
      Lieben Dank und viele Grüße
      Silja

  2. Daniela 2 Jahren vor

    Liebe Silja, woohooo, cooles Rezept! Bei mir wird es unter der Woche, vor allem nach dem Sport, total spät und mein Magen seeeehr ungeduldig, daher bin ich für solche legendären Rezepte immer unheimlich dankbar. Dein Blog ist spitze! Danke dafür!!! lg, Daniela

    • Autor
      Silja 2 Jahren vor

      Hallo Daniela,

      danke dir für dein süßes Feedback! Freu ich mich! Und ja- mein Magen ist ähnlich 😉 ich weiß, was du meinst.

      Liebe Grüße und bis bald
      Silja

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*