Lecker und gut: Die vegane Kaffeetafel

Lecker und gut: Die vegane Kaffeetafel

Kaffee, Kuchen und Veganer? Da hilft nur die vegane Kaffeetafel!

Heut ist eine kleine Geburtstagsfeier. Wie schön! Ich liebe es, wenn alle zusammen kommen und bei Kaffee, Tee und Kuchen zusammen sitzen. Nun bin ich allerdings das einzige vegan-essende Familienmitglied und um andere eher anzuregen als zu verstören versuche ich mein Bestes zu geben. Ich kreiere also eine vegan Kaffeetafel und die sieht dann so aus:

Und folgende Kuchen sind meine Lieblinge bei der veganen Kaffeetafel:

Sie sind toll, lecker und vegan und überhaupt merkt kein Mensch, dass da kein Ei drin steckt, keine Butter und auch keine Milch. Die Rezepte gab es schonmal, daher findet ihr die Details in den Links.  Auf jeden Fall kann ich empfehlen bunt zu mischen und auch alles auszuprobieren, was ihr „früher“ gerne mochtet. Ich mag zum Beispiel meine veganen Brownies lieber, als die, die ich vor meiner veganen Zeit gebacken habe. Wer hätte das gedacht? So, jetzt aber zur Mischung:

1.) Ein Rohkostkuchen:

Einmal der Rohkost -zuckerfreie-Himbeer-Käsekuchen. Der schmeckt formidabel und das Rezept findet ihr hier. Das schöne am Kuchen ist: Er ist super lecker, lässt sich gut vorbereiten und man braucht gar nicht so viel exotische Zutaten. Neben Nüssen, Datteln usw. waren eigentlich die Kakaobutter und das Kokosöl am ausgefallensten. Und er hat bisher allen geschmeckt! Also: Los gehts, wagt euch an den Rohkost Himbeer Kuchen. Er ist toll!

2.) Schokolade:

Für Schokomünder sind Brownies perfekt. Und um die Rohkostecke mal zu verlassen, mache ich meine Lieblingsbrownies. Sie sind sehr schokoladig und machen sofort süchtig. Also mich. Hier findest du das Brownie Rezept! Ausprobieren sag ich! Brownies kann man immer brauchen!

3. Kindertauglich:

Für die Schule mache ich ja immer einen Zitronenkuchen, der Goldschatz (Sohn 3 ) mag den nämlich am Liebsten. Da mache ich es mir allerdings sehr einfach….ich nehme die Backmischung von Bauckhof, natürlich zubereitet nach der veganen Variante und verfeinert mit 2 EL Mohn. Schmeckt toll im Zitronenkuchen und ist der Hit auf jeder Kinderparty.

Lust auf Kuchen? Ich sag die vegane Kaffeetafel geht klar und sag bis bald ihr Lieben.

Hallo, ich bin Silja. Gründerin von Glücksplanet und Trainerin, Coach, Yogalehrerin, fröhliche Mama von drei Söhnen, glückliche Ehefrau, begeisterte Pflanzenesserin, beseelte Yogaübende. Mein Herz schlägt für Psychologie und Coaching, Yoga und gutes, gesundes Essen. Ich schreibe mit Leidenschaft über alles, was helfen kann ein glückliches, entspanntes und begeistertes Leben zu leben. Mehr findest du auf meiner "Über mich" Seite. Für tägliche Inspiration folge mir auf Facebook oder Instagram.

2 Kommentare

  1. Krisi 2 Jahren vor

    Das ist wirklich eine tolle Kuchen Zusammenstellung die jeden Skeptiker sicher überrascht;)
    Der rohe Käsekuchen sieht himmlisch aus!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

  2. Silja 2 Jahren vor

    Hallo Krisi, ja es haben alle gut mitgegessen 😉 und den Rohkostkuchen musst du mal ausprobieren. Ist echt lecker. Liebe Grüße schickt dir
    Silja

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*