Inspiration für ein schönes Leben

  • Loslassen und loslegen – was alles nach meiner Kündigung geschah

    9. August 2018

    Loslassen und loslegen  – was alles nach meiner Kündigung geschah (Werbung für eigene Projekte) Seit meiner Schulzeit bin ich die meiste Zeit angestellt gewesen. Ich kenne das so. Ich bin aufgestanden, losgegangen. Es gab Jobs zu tun, Aufgaben zu erledigen, es gab Beurteilungen und Kritikgespräche. Ich saß an allen Seiten des Tisches, habe mich beworben und Bewerber ausgesucht, habe Lob

    Weiterlesen
    gluecksplanet
  • Learn to grow – wieso Lernen essentiell ist (sponsored)

    4. Februar 2018

    Learn to grow – wieso Lernen essentiell ist (sponsored) Als ich, schon jenseits der dreißig, nochmal zur Uni gehen wollte, hatte ich Angst. Ich war mir nicht sicher, wie das werden würde. All diese frischen Abiturientinnen (ok und den paar Abiturienten) und ich – die Vorstellung war irgendwie merkwürdig. Das Lernen generell kam mir fern vor und der Gedanke „zu

    Weiterlesen
    gluecksplanet
  • To Do Liste Februar

    2. Februar 2018

    To Do Liste Februar Au weia! Vor lauter kühnen Plänen in dieses neue Jahr zu starten, hab ich die To Do Liste Januar ganz vergessen! Wobei der Januar auch irgendwie weggerast ist – oder ging das nur mir so? Jedenfalls war ich gefühlt mit Mondvibes (ich sollte unbedingt dazu  mal einen Post schreiben, oder?) und guten Vorsätzen beschäftigt. Hui. Und

    Weiterlesen
    gluecksplanet
  • Frei sein – drei kleine Routinen für mehr innere Freiheit

    30. Januar 2018

    Frei sein – drei kleine Routinen für mehr innere Freiheit Im Newsletter ging es heute schon um die Einschränkungen, die uns klein halten. All die Etiketten, Regeln, Glaubenssätze, die uns Grenzen setzen und uns in vermeintlicher Sicherheit wiegen. Was wir meinen zu dürfen, was wir uns zutrauen, trauen, wovon wir träumen -all das wird unbewusst beeinflusst durch unseren Blick auf

    Weiterlesen
    gluecksplanet
  • Ich vergebe mir – wieso Vergebung (fast) alles ist

    22. Januar 2018

    Ich vergebe mir – wieso Vergebung (fast) alles ist Vergebung ist wichtig. So wichtig! Jedenfalls für mich und am besten erklärt das ein konkreter Einblick in mein Seelenleben, zum Beispiel von diesem Wochenende: Es war Ausbildungswochenende in meiner Yogafortbildung und ich würde jetzt zu gerne schildern, wie überaus vorbildlich ich auf meinem spirituellen, kurzvordererleuchtungstehenden Weg bin. Kann ich aber nicht.

    Weiterlesen
    gluecksplanet
  • Tattoo – wieso manches unter die Haut musste

    19. Januar 2018

    Tattoo – wieso manches unter die Haut musste Dieser Post beginnt mit einem Geständnis: Ein Tattoo fand ich eigentlich immer blöd. Also nicht bei anderen (da nur manche), aber an mir. Meine Abneigung begann schon mit der Vorstellung, Geld für Schmerzen bezahlen zu müssen. Nee, dachte ich, das ist irgendwie absurd. Außerdem war ich mir sehr – und ich meine

    Weiterlesen
    gluecksplanet
  • Wechseljahre – Gedanken zur Lage

    14. Januar 2018

    Wechseljahre – Gedanken zur Lage Ok, es gibt Momente, von denen wähnt man sich noch Jahre entfernt. Die erste Hitzewallung zum Beispiel. Gefühlt habe ich erst gestern Sohn Nummer drei zur Welt gebracht und wundere mich heute, dass er schon bald die Schule wechseln wird. Hm. Nun, selig sind die, die nicht ahnen, was los ist. Sie wissen nicht, dass

    Weiterlesen
    gluecksplanet
  • Dein Jahr? Drei Fragen für ein besonderes 2018

    7. Januar 2018

    Dein Jahr? Drei Fragen für ein besonderes 2018 Das neue Jahr ist schon eine ganze Woche alt und mit ihm beginnen die ersten guten Vorsätze zu verblassen. Was schade ist, denn ein paar kleine Veränderungen anzugehen, tut uns meist gut. Ob sie in die richtige Richtung gehen, ist allerdings eine andere Frage. Ich hab lange Jahre verrückte Dinge auf meiner

    Weiterlesen
    gluecksplanet
  • Gebet zum Jahreswechsel

    31. Dezember 2017

    Gebet zum Jahreswechsel Manche Texte berühren einen auf eine besondere Art und mit diesem Gebet, gefunden im Buch von Frau Bernstein, ging es mir genauso. Heut zum Jahreswechsel habe ich es nochmal gelesen und will es gerne teilen. Es ist das Gebet des heiligen Franziskus. Ersetz die Begriffe, wenn dir andere näher sind. Herr, Mach mich zu einem Werkzeug deines

    Weiterlesen
    gluecksplanet
  • 2017 – ein persönlicher Rückblick

    30. Dezember 2017

    2017 – ein persönlicher Rückblick Wenn ein Jahr zu Ende geht, dann wird es Zeit zurück zu schauen. Ich mag Jahresrückblicke – und ich fürchte sie ein wenig. Sie sind schonungslos, überraschend und – ich brauche sie. Was folgenden Grund hat: Jedes Jahr aufs Neue überschätze ich, was ich alles Wildes in einem Jahr reißen könnte – um dann, so

    Weiterlesen
    gluecksplanet