Glueckstraining

Start und MODUL 1

Herzlich Willkommen!

Du bist da und ich freu mich so mit dir auf die Reise zu gehen. In den nächsten Stunden, Tagen, Monaten, wirst du deine Glücksräuber identifizieren, dir klare Ziele setzen und loslegen mit wunderbaren, einfachen und super wirksamen Veränderungen.

Dein Glück – dein Tempo

Alles, was wir hier üben, bearbeiten, besprechen werden, habe ich selbst getestet und es hat mir so sehr geholfen. Und da es mir super wichtig war, mein eigenes Tempo zu haben, kannst du dir deine eigene Zeit nehmen. Mach dir keine Gedanken, falls in unserer Facebook Community schneller oder langsamer ist – wir alle haben unser Tempo. Außerdem kannst du den Kurs immer und immer wieder machen – denn oft holen uns die alten Muster immer mal wieder (in neuer Verkleidung) ein.

Was du erwarten kannst

Zum Start gebe ich dir eine Übersicht über das, was wir vorhaben. In den fünf Modulen wirst du:

  • Eine Bestandsaufnahme machen und eine klare Intention samt klarer Ziele setzen
  • Das Thema hinter deinen Symptomen erkennen – und loslassen lernen
  • Das richtige Rezept für dein Glück im Alltag finden
  • Deine Träume manifestieren und deine Zukunft angehen
  • Lernen, was zu tun ist, wenn der alte Quatsch dich einholt

Modul Aufbau:

  • Ein Arbeitsblatt hilft dir deine Gedanken zum Thema vor dem Start zu sortieren
  • Das Video kannst du jederzeit anhalten, weiterschauen, nochmal schauen. Dir kann einfach nichts entgehen!
  • Tipp: Versuch einen Moment am Tag zu finden, in dem du das Video ungestört schauen kannst. So wirst du die besten Erkenntnisse erzielen.
  • Neben dem Video findest du die Kernthesen im Text, so dass du sie jederzeit nachlesen kannst.
  • Du erhältst nach jedem Video eine neue „Hausaufgabe“. Achtung, anders als in der Schule werden die Hausaufgaben sich summieren. Sie sind daher mehr als Übungen zu verstehen und gehören fest zum Training dazu

Support

Das Beste ist: Du bist nicht alleine! Hier findest du eine fabelhafte Facebook Community, in der wir uns gegenseitig ermutigen können und in der ich immer mal wieder online sein werde, um dich in deinen Fragen zu unterstützen. Jederzeit kannst du mir außerdem eine Email an …. schicken. Ich nehme deine Fragen gerne auf und versuche sie auf der Facebookseite zu beantworten.

Was du wissen musst, bevor es losgeht

Es gibt, zumindest beim ersten Durchlauf dieses Kurses, ein paar Tipps, damit du das Beste für dich rauszuziehen kannst und gute Resultate erzielst:

  1. Versuche die Module unbedingt in der richtigen Reihenfolge zu schauen. Sie bauen aufeinander auf. Nach dem ersten Durchlauf kannst du schauen, wie du willst 🙂
  2. Schau dir vor jedem Video das Arbeitsblatt an und beantworte, sofern vorhanden, die vorbereitenden Fragen. Sie sind wichtig, damit du die richtigen Erkenntnisse erzielen kannst.
  3. Mach deine Hausaufgaben! Echt! Sie sind so konzipiert, erprobt, für gut befunden, dass sie dein Gehirn mehr und mehr auf Glück programmieren.
  4. Erzähl von diesem Kurs, wenn er dir gefällt. Ich habe ihn gebaut, damit möglichst viele Menschen möglichst leicht und easy ins Glück finden können. Denn es ist lernbar. Ich freu mich daher über jeden, der zum Glückstraining findet!

Los gehts: MODUL 1

Ok, nun lass uns endlich loslegen.

Hier findest du das erste Arbeitsblatt zur Vorbereitung:

GT Arbeitsblatt 1

Sobald du mit den vorbereitenden Fragen fertig bist, starte dein Video:

 

MODUL 1 – die wichtigsten Fakten & deine Hausaufgabe

 

Modul 2 – Verstehen & Verändern

 

Verstehen und Verändern

Du hast deine Sehnsucht klar, eine Idee von deinem Thema und kennst die wichtigsten Grundlagen rund um Glaubenssätze, Weltbild und Wahrnehmung.

Zeit, tiefer zu gehen

Nun wird es Zeit sich den Ursachen zu widmen, die dazu führen, dass du dich so fühlst, wie du dich fühlst. Hierfür hast du überlegt und eine Situation aus deiner Kindheit mitgebracht. Einer dieser Momente, in denen du gelernt / gemerkt/ begriffen hast, dass das Leben nicht nur leicht, glücklich, jauchzend ist. In denen du dich selbst nicht wohlgefühlt hast und ungute Gefühle dich übermannt haben.

Die Arbeit mit diesem Modul

In diesem Modul werden wir Video und Arbeitsblatt miteinander verbinden. Du kannst das Video einfach immer anhalten und dann ganz in Ruhe die jeweiligen Fragen beantworten. Danach geht es weiter. So stellst du sicher, dass du alle Übungen auf dein Thema anwendest und so die besten Erkenntnisse erzielst.

Dein Arbeitsblatt:

 

Dein Video:

 

Die wichtigsten Fakten und deine Hausaufgabe:

Haeder 3

 

This is a text block. Click the edit button to change this text.

Haeder 4

 

This is a text block. Click the edit button to change this text.

Haeder 5

This is a text block. Click the edit button to change this text.