Easy- peasy Süßkartoffel-Linsensuppe

Easy- peasy Süßkartoffel-Linsensuppe

Easy- peasy Süßkartoffel- Linsensuppe

Seit ich Anita von der ayurvedischen Kochschule Herz im Pott kenne, bin ich noch verrückter als sonst was Suppen angeht. Sie hat mir erklärt, dass wir gerade jetzt besonders viel Warmes essen sollten. Das kühle, kalte Wetter macht mir sowieso zu schaffen. Ich komme dann manchmal nach Hause und muss sofort (ok, eine halbe Stunde Zubereitungszeit darf sein) etwas Leckeres, Warmes und Nährendes essen. Sämig dürfen die Suppen im Winter sein, eiweißreich auch und einen Hauch orientalisch. Neulich war mir daher wieder mal nach Linsensuppe und einer neuen Variation, nachdem es ja schon hier, hier und hier drei verschiedene Linsensuppen von mir gibt. Linsen scheinen einfach mein Thema zu sein. Wem das also langweilig wird- sorry Leute, ich bin sozusagen im Linsenfieber und herausgekommen ist diese feine Süßkartoffel- Linsensuppe.

Was drin ist

Diese Suppe kommt ganz einfach daher. Rote Linsen haben keine lange Garzeit und sind schön reich an Eiweiß. Außerdem enthält die Suppe noch Süßkartoffel, was für ein leicht süßliches Aroma sorgt. Süßkartoffeln sollen sich positiv auf den Blutdruck und Diabetes auswirken und gelten als reich an Vital- und Nährstoffen. Gutes Zeug also. Der Rest besteht aus Gemüse und Kokosmilch – die Suppe ist daher im Handumdrehen fertig und genau das Richtige an einem grauen Tag.

Du brauchst

  • 180 gr. rote Linsen, gut abgespült
  • 800 gr. Tomaten im Glas (mit der Flüssigkeit)
  • 500- 800 ml Gemüsebrühe
  • 250 ml Kokosmilch
  • 2 Zwiebeln
  • 1 große Süßkartoffel oder 2 kleinere Exemplare
  • Etwas Zitronensaft, Salz, Pfeffer
  • 2- 4 TL (je nachdem wie scharf es werden soll) vegane rote Currypaste
  • 1 EL Öl
  • 1 Zitrone
  • Für die Garnitur: Glatte Petersilie und ggfs. etwas Tamari

Und so geht die Süßkartoffel- Linsensuppe :

  • Zwiebeln und Süßkartoffel schälen und kleinschneiden
  • Topf auf mittlerer Hitze erwärmen und Zwiebel 1-2 Minuten leicht anschwitzen
  • Currypaste hinzugeben und 1/2 Minute mit erwärmen bis sie duftet
  • Süßkartoffeln, Tomaten, Linsen, Gemüsebrühe (erstmal nur 500 ml) dazugeben und gut umrühren
  • 15-20 Minuten köcheln lassen, die Linsen sollten nun weich sein (ggfs. mehr Gemüsebrühe hinzugeben)
  • Kokosmilch dazugeben und kurz aufkochen
  • Mit Pfeffer, Salz und etwas Zitronensaft abschmecken
  • Vorsichtig mit dem Pürierstab pürieren und in Schalen füllen
  • Mit kleingehackter Petersilie, einem Spritzer Tamari oder ein paar Spritzern Zitronensaft dekorieren

Guten Appetit wünsche ich euch und schicke liebe Grüße,

Silja

Hallo, ich bin Silja. Gründerin von Glücksplanet und Trainerin, Coach, Yogalehrerin, fröhliche Mama von drei Söhnen, glückliche Ehefrau, begeisterte Pflanzenesserin, beseelte Yogaübende. Mein Herz schlägt für Psychologie und Coaching, Yoga und gutes, gesundes Essen. Ich schreibe mit Leidenschaft über alles, was helfen kann ein glückliches, entspanntes und begeistertes Leben zu leben. Mehr findest du auf meiner "Über mich" Seite. Für tägliche Inspiration folge mir auf Facebook oder Instagram.

4 Kommentare

  1. Sarah 2 Wochen vor

    Liebe Silja, gestern habe ich an deinem Workshop „Ziele, Visionen, Magie“ teilgenommen und fand es ganz ganz toll und inspirierend! Danke dafür nochmal! Ich stöbere gerade durch deinen Block und finde ihn auf den ersten Blick super!! Da einer meiner Vorsätze ist, mehr zu kochen und mich gesünder zu ernähren, freue ich mich auch über die tollen Rezepte auf dem Block! Ich bin gespannt, in der nächsten Zeit viele deiner Tipps auszuprobieren! Alles Liebe! Sarah

    • Autor
      Silja 2 Wochen vor

      Liebe Sarah,
      oh ich freu ich so! Wie schön, dass es dir hier gefällt. Ich schick dir ganz liebe Grüße und viel Spaß beim kochen und ausprobieren und lesen.
      Bis bald! Ich drück dich,
      Silja

  2. Elfe 2 Wochen vor

    Liebe Silja, habe gestern Deine Suppe gekocht, war super lecker, wir waren begeistert! Vielen Dank für das schöne Rezept und Deine tollen und inspirierenden Beiträge! Stöbere schon seit langem immer wieder bei Dir und freue mich über jeden neuen Beitrag! Alles Liebe für Dich.! Elfe

    • Autor
      Silja 2 Wochen vor

      Liebe Elfe,
      das freut mich aber sehr!! Lieben Dank für dein nettes Feedback und ganz liebe Grüße
      Silja

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*