#78: Wie du anderen mit Liebe begegnest

#78: Wie du anderen mit Liebe begegnest

#78: Wie du anderen mit Liebe begegnest

Wer ist nicht manchmal so richtig genervt von den lieben Mitmenschen? Einfach, weil andere nicht so wollen wie wir? Oder gemein sind? Oder es leichter wäre, wenn die Welt ein wenig anders wäre? Oder es einfach eine Menge Idioten zu geben scheint? Ok, der letzte Punkt ist vielleicht einen Hauch übertrieben, aber ich glaube, wir alle kennen dieses innere Augenrollen nur zu gut und dabei wollen wir doch eigentlich anderen mit Liebe begegnen, oder? Ich meine, so wie es sich für einen guten Menschen gehört?

Genervt statt voller Liebe?

Falls du dich auch lieber voller Liebe, anstatt genervt, fühlen möchtest und viel lieber entspannt und gelassen bleiben willst, wenn der Rest verrückt zu sein scheint – dann ist das heute deine Folge. Nachdem es sich in der letzten Woche um die Liebe für uns selbst gedreht hat, ist heute die spannende Frage, warum wir manches so persönlich nehmen und wie wir das ändern können. Außerdem noch mit dabei sind die sogenannten „kalibrierten Schleifen“ aus z.B. Partnerschaften und wieso wir gerade bei unseren Liebsten so gerne auf unserem Recht beharren. Gesunde Grenzen und innere Klarheit sind auch noch Thema. Wie immer kannst du die Folge hier im Player abspielen oder auf  Spotify, iTunes  usw. anhören. Alles inklusive ein wenig Werbung für meine Kurse (es ist ein Neuer da!!!) und den Sponsor dieser Folge Braineffect:

Was sagst du?

Wie jede Woche interessieren mich nun brennend deine Gedanken zum Podcast und solltest du selbst gute Rezepte parat haben, die dir helfen in der Liebe zu bleiben, dann teil sie bitte! Ich freu mich darauf. Außerdem natürlich auch auf jede Weiterempfehlung, Rezension und Sterne (bei iTunes möglich). So schön, dass du hier bist!

Bis bald und alles Liebe,

Silja

PS: Werbung in eigener Sache und aus voller Überzeugung 🙂 : Wenn du Lust hast in diesem Jahr nochmal neu zu starten, dann check bitte unbedingt den MAGIC 2020 Workshop! Dieser Live-Mitschnitt aus Januar 2020 umfasst nicht nur eine Menge Coachingfragen inklusive Coachingsequenzen sondern auch eine meiner Lieblingsmeditationen zum Loslassen plus eine ganze wunderbare Yogaklasse mit mir. Ich finde, wir haben uns einen Neustart in dieses 2020 verdient, oder? Du findest alle Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung hier.

PPS: Das Foto hat natürlich die tolle Miriam gemacht.

Hallo, ich bin Silja. Gründerin von Glücksplanet und Trainerin, Coach, Yogalehrerin, fröhliche Mama von drei Söhnen, glückliche Ehefrau, begeisterte Pflanzenesserin, beseelte Yogaübende. Mein Herz schlägt für Psychologie und Coaching, Yoga und gutes, gesundes Essen. Ich schreibe mit Leidenschaft über alles, was helfen kann ein glückliches, entspanntes und begeistertes Leben zu leben. Mehr findest du auf meiner "Über mich" Seite. Für tägliche Inspiration folge mir auf Facebook oder Instagram.

4 Kommentare

  1. Maria Schilling 5 Monaten vor

    Eine super Folge. Danke dir für die Tipps. 👍😊

    • Autor
      Silja 5 Monaten vor

      so gerne liebe Maria,
      schön, dass du hier bist!

      Alles Liebe,
      Silja

  2. Nikola Mayer 5 Monaten vor

    Ich hatte heute ein Gespräch mit meiner 13 jährigen Tochter uber den Umgang mit schwierigen Situationen und Menschen, da sie oft darunter leidet. Da fand ich die Folge ganz interessant. Solche Ratschläge bräuchte es für sie, also passend für ihr Alter.
    Hast du da einen Tip?
    Viele Grüße
    Nikola

    • Autor
      Silja 4 Monaten vor

      Liebe Nikola,

      ja, falls die Folge nicht so gut für sie passt, könntest du ihr einfach die Tipps weiter geben mit ihren/deinen eigenen Beispielen?
      Andere Tipps habe ich leider nicht, sorry.
      Alles Liebe,
      Silja

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*