#43: Loslassen lernen

#43: Loslassen lernen

#43: Loslassen lernen – über Kinder, das Leben und die Jugend

In unserem Leben müssen wir ganz schön viel loslassen lernen : Menschen, Jobs, Träume und unsere eigene Vergangenheit. Manchmal fällt es leicht, wie zum Beispiel, wenn wir den Winter für die ersten Frühlingsboten loslassen dürfen. Wieso fällt es uns jedoch manchmal so schwer?  Ich merke zum Beispiel bei meinen beiden älteren Söhnen immer wieder, wie die Traurigkeit in mir hochkrabbelt und auch bei alten Glaubenssätzen oder manchen Beziehungen tue ich mich schwer.

Eintauchen ins Loslassen

In dieser Folge gehen wir daher dem Loslassen auf die Spur und finden heraus, wie wir es uns leichter machen können! Ich teile mit dir meine Wunderwaffen und Lieblingstricks. Denn es ist doch so: Letztlich fließt alles, nichts bleibt. Lass uns also zusammen schauen, wie wir es uns leichter machen können, auch wenn die Melancholie manchmal etwas Schönes hat. Aber mehr dazu in der Folge, die du wie immer hier oder auf Spotify, iTunes etc. hören kannst. (Hinweis: Sie enthält am Anfang wieder einen kleinen Werbebeitrag für unseren Sponsor.):

Lass mal hören

Diese Folge ist mir ganz schön nah gegangen, habe ich gemerkt. Wie das manchmal so ist. Wie geht es dir denn mit dem Loslassen? Fällt es dir leicht oder schwer? Solltest du noch Tipps brauchen, wie du Selbstzweifel oder alte Glaubenssätze loslassen kannst, schaut dir einmal dieses Facebook Live Video an, hier erkläre ich ein paar weitere Aspekte. Und, wie immer gilt: Ich freu mich auf deine Gedanken zur Folge, auf Empfehlungen und Rezensionen und sage ganz liebe Dank! Es ist schön, dass du hier bist!

Alles Liebe und bis bald,

Silja

PS: Das Foto hat die tolle Miriam gemacht.

PPS: Du findest meine beiden kommenden Coachingseminare (nächstes ist erst im März!) hier und die kommenden Yoga & Coachingworkshops hier.

 

Hallo, ich bin Silja. Gründerin von Glücksplanet und Trainerin, Coach, Yogalehrerin, fröhliche Mama von drei Söhnen, glückliche Ehefrau, begeisterte Pflanzenesserin, beseelte Yogaübende. Mein Herz schlägt für Psychologie und Coaching, Yoga und gutes, gesundes Essen. Ich schreibe mit Leidenschaft über alles, was helfen kann ein glückliches, entspanntes und begeistertes Leben zu leben. Mehr findest du auf meiner "Über mich" Seite. Für tägliche Inspiration folge mir auf Facebook oder Instagram.

3 Kommentare

  1. Dani 3 Wochen vor

    Diese Folge hat mich so berührt . Deine Worte sind direkt in meinem Herzen angekommen. Das waren einfach wunderschöne 39 Minuten, die ich sicherlich öfter als schon zweimal hören möchte.
    Ich bin dir dafür so dankbar.

    • Autor
      Silja 3 Wochen vor

      Liebe Dani

      das freut mich so – ich danke dir und schicke einen ganz lieben Gruß,
      Silja

  2. Drea 2 Wochen vor

    …leider hinke ich deinem wunderbaren Podcast immer etwas hinterher und schaffe es nur sporadisch….heute beim joggen hat mich endlich niemand beim Zuhören gestört!
    Immer wieder bin ich dankbar für deine Inspirationen, die einen dazu einladen die Dinge von einer anderen Seite zu betrachten.
    Noch einmal mehr ist mir bewusst geworden, wie erleichternd das Loslassen von schlechten Angewohnheiten ist (auch wenn es viel Disziplin erfordert) und spannend zu beobachten, was daraus alles tolles, neues entstehen kann. Alles hat seine Zeit.
    Danke für deine Inspirationen, sie sind immer eine Bereicherung!

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*