#2: Es ist doch immer gut gegangen

#2: Es ist doch immer gut gegangen

Podcast #2: Es ist doch immer gut gegangen – wie wir Anstrengung ablegen und in den Flow kommen

Falls noch jemand dazu neigt, sich die Tage zu voll zu packen, sich anzustrengen und Dinge zu pushen: Dies ist deine Folge. Denn, es ist doch verrückt, dass wir so rennen. Eigentlich wissen wir es besser und dann ist es doch meist auch bisher gut gegangen ? Und doch stellt sich das Vertrauen nicht so ein, dass wir all das Rennen aufgeben können. Warum eigentlich? Und was könnte uns gut tun?

Der Grund für unsere Anstrengung und der Weg raus

In dieser Folge geht es genau darum: Wozu dient deine Anstrengung? Was willst du kontrollieren? Wie kannst du in Aktion bleiben aber dabei Freude haben? Im Flow sein? Woran merken wir den Unterschied? Du kannst die Folge auf Spotify, iTunes usw. oder hier hören. Ich wünsch euch viel Spaß und freu mich auf eure Kommentare:

Liebe Grüße,

Silja

PS:

Das Deck aus der Folge (wie immer gilt: Im Lieblingsladen ordern. Wer über den Link bestellt: Hier profitiere ich ein wenig):

PPS: Außerdem berichte ich über diesen und diesen Post rund um Zeichen und wie das bei mir so war.

Hallo, ich bin Silja. Gründerin von Glücksplanet und Trainerin, Coach, Yogalehrerin, fröhliche Mama von drei Söhnen, glückliche Ehefrau, begeisterte Pflanzenesserin, beseelte Yogaübende. Mein Herz schlägt für Psychologie und Coaching, Yoga und gutes, gesundes Essen. Ich schreibe mit Leidenschaft über alles, was helfen kann ein glückliches, entspanntes und begeistertes Leben zu leben. Mehr findest du auf meiner "Über mich" Seite. Für tägliche Inspiration folge mir auf Facebook oder Instagram.

4 Kommentare

  1. Caro 5 Monaten vor

    Liebe Silja
    Ich bin ursprünglich auf dich gestossen, da ich etwas über „nicht mehr Haare färben/graue Haare“ gegooglet hatte (bin auch seit mehr als einem Jahr meine Färbung am rauswachsen lassen) und seitdem folge ich dir regelmässig auf FB und auf deinem Blog. Deine Podcasts habe auch bereits angehört und es gibt mir immer wieder neuen Anreiz, an meinen Sorgen und Problemen zu arbeiten oder mich zu hinterfragen. Es ist toll, gibt es deine Glücks Planet Seite, somit fühle ich mich gleich nicht mehr so alleine mit meinen Gedanken. Vieles dass du thematisierst trifft so auf mich zu, sodass ich immer wieder etwas für mich rausnehmen kann und an mir arbeiten kann. Mach weiter so, es macht Spass dir zuzuhören und von dir zu lesen :-)))

    • Autor
      Silja 4 Monaten vor

      Liebe Caro,

      wie schön! Ich freu mich total über deine lieben Worte. Scheint wir sind soulsisters! Bis bald also und einen lieben Gruß
      Silja

  2. Katrin 4 Monaten vor

    Liebe Silja,

    den Fehler, den Podcast nebenbei hören zu wollen, habe ich in Folge zwei nicht mehr gemacht. Stattdessen habe ich mit dem Kater (der ja auch ein großer Fan deines Glücksjahr-Buches ist 😉 ) auf der Couch Platz genommen und – passend zur Tatsache, dass ich ja seit Donnerstag nicht mehr arbeiten darf – in mich hinein gehört, warum ich eigentlich so renne. Es ist dieser Glaubenssatz, den ich im „Proud to be Sensibelchen“ Podcast bei mir identifiziert habe: Leistung = Liebe + Anerkennung. Was so ein Quatsch ist! Aber man hat ja sowas in sich und ist schon froh, wenn es erstmal auffällt.
    Ich bin sehr dankbar, dass diese Folge genau zu meinem Digital-Detox-Sonntag verfügbar war und ich ein Tränchen verdrücken konnte, weil ich doch so gern meine Tage so voll packe und am meisten stolz auf mich bin, wenn ich viel an einem Tag erledigen konnte. Für die nächste Zeit hat mir diese Episode den Weg gewiesen: was möchte ich denn eigentlich machen? Nicht, weil ich es von mir erwarte, weil andere es erwarten oder weil „man“ das so macht. Ich hab in meinem Journal erstmal notiert, was eigentlich gemacht werden MUSS und dabei war ich radikal. „Müssen“ tue ich nur sehr wenig. Der Rest ist optional – WENN ich es möchte 😉

    Ich freue mich schon sehr auf die nächste Folge! Wirklich Wahnsinn, was du damit alles anstößt!

    Danke und schönen Sonntag!

    • Autor
      Silja 4 Monaten vor

      Meine Liebe!

      ich dank dir so für deine Worte – liebe Grüße und danke danke danke
      Silja

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*