#106: Weichheit kultivieren in schwierigen Zeiten

#106: Weichheit kultivieren in schwierigen Zeiten

#106: Weichheit kultivieren in schwierigen Zeiten

Solltest du dich nach Weichheit sehnen und durchatmen wollen, aber nicht so richtig wissen, wie das gerade gehen soll, dann ist dies deine Folge. Denn ich denke: Wir wippen. Auf der einen Seite ist die Anspannung, der Kampf, das Durchbeißen, die Angst und auf der anderen Seite die Weichheit, Sanftheit, das offene Herz und Mitgefühl. Bei den meisten von uns ist es jedoch so, als würden wir mit einem zu leichten Gegenüber wippen. Kennst du das noch von früher? Wir müssen uns richtig anstrengen, um kurze Momente der Regeneration und Pause, der Stille und des Auftankens zu erleben und immer wieder wippt die Wippe zurück zur Seite der Anspannung. Doch wie kann man das ändern?

In dieser Folge gibt es eine Menge Gedanken und Ideen. Es geht um Weichheit und warum sie keine Schwäche, sondern deine größte Stärke ist. Außerdem gibt es Übungen, Fragen und ein paar Geschichten. Letztlich geht es um unser Commitment zu Weichheit und um das Verständnis dafür, ausgeglichen wippen zu wollen -weil nur so Spaß aufkommt. Wie immer findest du die Folge  auf  Spotify, iTunes  etc. oder kannst sie hier im Player abspielen (Achtung: Ich werbe kurz für mich):

Dein Thema?

Wie schaut es bei dir aus? Haben dir die Gedanken zu Weichheit gut getan? Oder war dein „guter Grund“ nicht mit dabei? Wenn du noch eine Lösung suchst, dann lasse mir gerne einen Kommentar da. Auch wenn du dir eine Folge über ein spezielles Thema wünschst, dann melde dich gern. Ich sage außerdem Danke an alle, die Lust haben eine Rezension und ein paar Sterne bei iTunes für Radikal glücklich da zu lassen oder diese Folge einem lieben Menschen schicken mögen. Ich freu mich riesig über den Support und das Vertrauen.

Habt eine gute Zeit, atmet tief und bis nächste Woche,

Silja

PSIn der Folge sind diese Bücher enthalten:

Das wunderbare Buch von Viriginia Satir „Mein Weg zu dir“ , dann noch seine Heiligkeit der Dalai Lama „Mitgefühl und Weisheit“ und Louise L. Hays schönes „Herzensweisheiten“ mit lauter zauberhaften Affirmationen. Achtung: alle Bücher könnt ihr im Lieblingsladen ordern, dann bleibt dieser erhalten. Wer über die Links bestellt muss wissen, dass ich hier ein wenig profitiere. (Affiliate Links).

PPS:  Für alle Teilnehmer des Glückstrainings bin ich exklusiv am 31.1. Live und wenn du dabei sein willst, schau dir das Training an. Neben der Livesession hast du Zugriff auf alle Lektionen des Trainings und alle alten und auch zukünftigen Live-Sessions mit mir. (Werbung)

PPPS: Ich erwähne die Metta Meditation. Eine Anleitung findest du hier im Video:

 

PPPS: Das Foto hat die wunderbare Miriam gemacht.

 

Hallo, ich bin Silja. Gründerin von Glücksplanet und Trainerin, Coach, Yogalehrerin, fröhliche Mama von drei Söhnen, glückliche Ehefrau, begeisterte Pflanzenesserin, beseelte Yogaübende. Mein Herz schlägt für Psychologie und Coaching, Yoga und gutes, gesundes Essen. Ich schreibe mit Leidenschaft über alles, was helfen kann ein glückliches, entspanntes und begeistertes Leben zu leben. Mehr findest du auf meiner "Über mich" Seite. Für tägliche Inspiration folge mir auf Facebook oder Instagram.

6 Kommentare

  1. Andrea 6 Monaten vor

    Liebe Silja,
    dein Podcast hat mir sehr gut getan, heute. ❤ Danke von Herzen.
    Andrea

    • Autor
      Silja 6 Monaten vor

      Liebe Andrea,
      das freut mich sehr.
      Ganz liebe Grüße,
      Silja

  2. Tanja 6 Monaten vor

    Eine ganz wundervolle Podcastfolge ist das. Hab viel notiert und freu mich aufs Wippen. Wie gut. Danke Du Liebe. 🌻

    • Autor
      Silja 6 Monaten vor

      Liebe Tanja,

      ich danke dir sehr für deine Rückmeldung. Freut mich sehr.
      Ganz liebe Grüße und bis bald,
      Silja

  3. Frauke 6 Monaten vor

    Liebe Silja,
    was für eine schöne Folge. Habe sie eben beim Joggen gehört, und sie hat mich tief bewegt.
    Ich habe mich in so vielen Punkten wiedergefunden, hab aber auch gemerkt, dass ich vieles schon intuitiv richtig mache. Diese Erkenntnis hat mich mit soviel Liebe und Dankbarkeit erfüllt.
    Danke Dir für Deine Worte, Dein Mitgefühl und dass Erinnern an das, was wirklich wichtig ist.

    • Autor
      Silja 6 Monaten vor

      Liebe Frauke,

      danke dir für deine liebe Rückmeldung. Ich freu mich, dass dir die Folge gut getan hat.
      Alles Liebe,
      Silja

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*