10 Gedanken, die mir immer helfen

10 Gedanken, die mir immer helfen

Es gibt 10 Gedanken, die mir immer helfen und mich aus so manchem Tief befreit haben

Hast du auch immer mal einen blöden Satz im Kopf? Sowas wie „Kann ich doch sowieso nie“ oder „Jetzt passiert was Schlimmes?“? Ich kenne ehrlich gesagt keinen, der das nicht hat. Jeder von uns hat seine kleinen Lieblingsgedanken und Glaubenssätze, die uns, meist unser halbes Leben lang, begleiten. Manche sind richtig toll, sie machen uns innerlich größer und mutiger, befreien uns von einer Last und erlauben uns wieder durchs Leben zu tanzen. Andere wiederum fangen uns ein in eine Grübelkette, sie behindern unseren Erfolg, dämpfen unsere gute Laune und unseren Tatendrang. Und da die Gedanken bekanntlich ja frei sind und wir sie selber bestimmen können, wird es Zeit für ein paar davon ganz bewusst einzustreuen. Ich meine, wenn jeder so 10 Gedanken hat, die immer helfen, dann wäre das doch fabelhaft, oder?

10 Gedanken, die mir immer helfen

Meine Gedanken sind Quatsch.

Kennst du diese Horrorszenarien, Übertreibungen und schrecklichen Bilder, die manchmal im Kopf herumgeistern? Selbstsabotage Deluxe, oder? Wenn ich mich so richtig hier eingroove, dann hilft nur noch mir bewusst zu machen, dass meine Gedanken eher wahllose Ideen sind, die in meinem wunderbaren Gehirn am laufenden Band produziert werden. Die ganze Zeit speichern wir alle, meist unbewusst, irgendwelchen Quatsch und glauben dann hinterher unser nächster Gedanke wäre eine Intuition, weise oder gar etwas, dass sich zu verfolgen lohnt. Dabei ist es oft nur ein wilder Mix aus TV Shows, Sätzen unserer Grundschullehrer, Songtexten und vor Jahren geführten Unterhaltungen. Große Wahrheiten am laufenden Band kann das nicht nur hervorbringen, oder? Also, ich glaub einfach nicht mehr alles, was ich denke.

Alles kommt zur richtigen Zeit, am richtigen Ort, in der richtigen Reihenfolge.

Der perfekte Gedanke für Zeiten, in denen du verbissen an etwas arbeitest, irgendetwas erreichen willst oder einen Wunsch hast, der dir einfach nicht erfüllt wird. Gib die Kontrolle ab, vertrau dem Leben, entspann ein wenig. Zuversicht hilft glücklicher zu sein.

Jeder handelt in einer für sich guten Absicht.

Für alle, die manchmal am ein oder anderen Mitmenschen verzweifeln, hadern, sich als Opfer fühlen. So absurd es ist, wir alle machen es so gut wie wie wir können. Wir machen das, was wir meinen was richtig ist – aus unserer Sicht in genau diesem Moment. Das mag, objektiv betrachtet, totaler Mumpitz sein, gemein gar oder unfair, aber mir hilft der Gedanke, dass auch bei der blödesten Sache sich jemand bemüht hat und einfach nicht anders konnte.

Auch das wird vorüber gehen.

Der Tag ist grau oder etwas Schreckliches passiert? Das mag furchtbar sein, ist aber nur ein Teilausschnitt aus deinem Leben. Atme durch, mach dir bewusst, dass in einem Jahr, in fünf Jahren, in zehn Jahren dieser Moment einer von vielen sein wird. Alles geht vorüber.

Ich bin hier, um zu lernen und zu wachsen.

Wenn ich müde bin und das Gefühl habe, alles ist ein wenig viel, dann hilft mir dieser Gedanke. Wir sind hier, um zu lernen und zu wachsen. Was also ist gerade zu lernen da? Was ist die Aufgabe? In den müden Momenten bei mir meistens mehr auf mich zu achten. Ich verstehe dann, dass nicht alles perfekt sein muss. Ich versuche zu überlegen, wie ich hier wachsen kann und was es zu lernen gibt.

Das ist mein Leben.

Nicht das deiner Eltern, nicht das deines Partners – ich lebe meins und du lebst dein Leben. Alle Entscheidungen und Verantwortung liegt bei dir. Es bringt nichts, es anderen recht machen zu wollen oder auf Beifall zu warten. Du bist hier, um dein eigenes Ding zu machen. Nicht alleine, aber eigenverantwortlich. Es bringt also nix, anderen was in die Schuhe zu schieben. Verantwortung übernehmen und entscheiden geht ganz gut mit diesem Gedanken.

Jeder Moment zählt.

Unser Leben ist die Summe all der Momente, die wir erleben. Jeder Moment zählt. Warte nicht bis zum nächsten Urlaub, bis zum Wochenende, bis zur Party. Jetzt ist der Moment zum durchatmen, zum glücklich-sein, zum tanzen und singen. Jetzt ist der Moment, der zählt.

Nichts ist persönlich.

Jede Reaktion sagt etwas über den aus, der reagiert, über seine Gedanken, Ideen, Glaubenssätze. Keiner kennt die Geschichte des anderen ganz, versteht den anderen ganz – wie könnte dann irgendetwas persönlich sein? Oft ist ein ein Missverständnis, eine Übertragung oder Erinnerung, die wach wird, eine schlechte Stimmung beim anderen – es gibt so viele Gründe. Das meiste ist nicht persönlich.

Glück ist eine innere Aufgabe.

„happiness is an inside job“ heißt es so schön im Engischen und ja, alles, was wir für unser Glücksgefühl brauchen, ist in uns. Wir bestimmen, wie wir auf die Welt schauen. Ob wir den Mangel sehen oder die Fülle, die Wunder oder den Dreck. Wir bestimmen, wie wir uns selber sehen und unser Umfeld, ob wir entdecken oder urteilen. Glück ist Innen, nirgendwo sonst.

Jeder ist einzigartig.

Jeder von uns ist besonders, hat spezielle Talente, einzigartige Ideen. Jeder von uns trägt einen Teil dazu bei, wie die Welt ist und wie sie sich entwickelt. Jeder von uns zählt. Die eigene Einzigartigkeit zu feiern, sich nicht mehr zu verstecken, rauszugehen und sich der Welt zu stellen, das eigene Licht zu zeigen – das ist das Leben. Ich bin einzigartig. Du bist einzigartig. Wir alle sollten uns mehr feiern.

Hast du Lieblingsgedanken, die dir helfen? Dann teil sie mit uns. Ansonsten wünsch ich euch einen fabelhaften Start in eine schöne Woche,

Namasté

Silja

 

Hallo, ich bin Silja. Gründerin von Glücksplanet und Trainerin, Coach, Yogalehrerin, fröhliche Mama von drei Söhnen, glückliche Ehefrau, begeisterte Pflanzenesserin, beseelte Yogaübende. Mein Herz schlägt für Psychologie und Coaching, Yoga und gutes, gesundes Essen. Ich schreibe mit Leidenschaft über alles, was helfen kann ein glückliches, entspanntes und begeistertes Leben zu leben. Mehr findest du auf meiner "Über mich" Seite. Für tägliche Inspiration folge mir auf Facebook oder Instagram.

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*